• / Presse (DIE LINKE)

    Die Maske ist endgültig gefallen. AfD ist auch ein Sammelbecken für Neonazis

    „Die AfD ist auch ein Sammelbecken für Neonazis und Gewalttäter“, erklärt Jan Schalauske, Landesvorsitzender der Partei DIE LINKE. Hessen. „Mit Nachdruck muss die Zusammenarbeit zwischen dem mutmaßlichen Lübcke-Mörder Stephan Ernst und der hessischen AfD aufgeklärt werden. Dass der gewalttätige Neonazi ...
  • / Presse (Landtag)

    Personalnot im Uniklinikum Gießen-Marburg - Auch die Landesregierung ist in der Pflicht, für eine Verbesserung der Situation zu sorgen

    Angesichts immer neuer Medienberichte zu Besorgnis erregenden Zuständen am Uniklinikum Gießen-Marburg (UKGM), die gekennzeichnet sind von Personalmangel, einer gravierenden Anhäufung von Überstunden und einem deutlichen Anstieg von Überlastungsanzeigen, erklärt Jan Schalauske, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE ...
  • / Presse (DIE LINKE)

    Kein Säbelrasseln durch das NATO Manöver ‚Defender 2020‘. Abzug aller US-Soldaten aus Hessen

    „DIE LINKE Hessen lehnt das NATO-Kriegsmanöver ‚Defender 2020‘ entschieden ab und sieht darin ein unverantwortliches Säbelrassen, welches die Kriegsgefahr in Europa in gefährlicher Weise erhöht“, erklärt Jan Schalauske, Landesvorsitzender der Partei DIE LINKE. Hessen. „Nachdem der US-Präsident mit der illegalen Hinrichtung eines iranischen Generals vor knapp zwei Wochen fast einen Krieg mit dem Iran vom Zaun gebrochen hat, wird mit 'Defender 2020' jetzt weiter militärisch gezündelt ...
  • / Presse (DIE LINKE)

    Mitgliederentwicklung 2019: DIE LINKE Hessen mit leichtem Zuwachs

    „Der Landesverband der Partei DIE LINKE Hessen wächst weiter“, erklären Petra Heimer und Jan Schalauske, Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE Hessen. „Im Jahr 2019 konnten wir 289 neue Mitglieder in unseren Reihen begrüßen. Damit zählt der Landesverband aktuell 3283 Mitglieder. Besonders freut uns, dass viele junge Menschen den Weg zu uns finden, weil sie sich nicht mehr mit der wachsenden Schere zwischen arm und reich, dem drohenden Klimakollaps oder dem Erstarken der Rechten abfinden wollen ...
Blättern: