Für die vielen, nicht für die wenigen!

DIE LINKE kämpft für gerechte Steuern, gute Arbeit, soziale Sicherheit, für öffentliche Investitionen, für Frieden und Abrüstung, für einen sozialökologischen Umbau und gegen rechts. Als einzige Partei nimmt sie keine Spenden von Konzernen an und streitet gegen den Einfluss von Großunternehmen, Reichen und Mächtigen ...

  • / Presse (DIE LINKE)

    Der 9. November mahnt uns. Nie wieder. Kein Vergessen

    „Der 9. November ist nicht nur ein Tag der Erinnerung an die Gräueltaten des vergangenen Jahrhunderts. Er mahnt uns ganz konkret, dass Antisemitismus auch in der Gegenwart eine Gefahr darstellt“, erklären Petra Heimer und Jan Schalauske, Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Hessen. „Wir müssen uns dafür einsetzen, dass Misstrauen, Vorurteile und Hass gegen Jüdinnen und Juden abgebaut werden und Antisemitismus in unserer Gesellschaft keinen Platz hat ...
  • / Presse (Landtag)

    A49: Die Länder haben sehr wohl einen Spielraum, Berlin macht es vor

    Gestern wurden Verkehrsminister Tarek Al-Wazir 225.000 Unterschriften übergeben, verbunden mit der Aufforderung, den Weiterbau der Autobahn 49 zu stoppen. Dabei wurde seitens des Ministeriums erneut erklärt, dass nur der Bund das Projekt stoppen könne. Dazu erklärt Jan Schalauske, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Hessischen Landtag: „Die Hilflosigkeit des Verkehrsministers ist nicht ehrlich ...
  • / Presse (DIE LINKE)

    In Trauer vereint. Kein Platz für dschihadistischen Terror

    „Unsere Gedanken sind heute bei den Menschen in Wien, bei den Opfern, Verletzten und Angehörigen dieser schrecklichen Tat.“ erklären Petra Heimer und Jan Schalauske, Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE Hessen sowie Janine Wissler, Fraktionsvorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag ...
  • / Presse (DIE LINKE)

    Aktuelle INSA-Umfrage sieht LINKE bei 9 Prozent – Rückenwind für die Kommunalwahl

    Die aktuelle Umfrage von INSA sieht die hessische LINKE bei 9 Prozent. Im Vergleich zu einer anderen Umfrage in diesem Jahr ist das ein Plus von 5 Prozent und eine sehr erfreuliche Momentaufnahme“, erklären Petra Heimer und Jan Schalauske, Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Hessen. „Wir sehen uns darin bestätigt, konsequent für soziale Gerechtigkeit, den sozial-ökologischen Umbau und ein solidarisches Miteinander zu kämpfen ...
  • / Presse (Landtag)

    Umstrittener Weiterbau der A49 Neue Gutachten lassen Zweifel an der sachgerechten Prüfung durch die Planfeststellungsbehörde aufkommen

    Neben dem von Greenpeace in Auftrag gegebenen Gutachten der renommierten Hamburger Rechtsanwältin Roga Verheyen gibt es noch ein zweites Gutachten, das die Zuverlässigkeit der Vorgehensweise der Planfeststellungsbehörde in Wiesbaden überzeugend widerlegt. Dazu erklärt Jan Schalauske, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE ...
  • / Presse (Landtag)

    Forderung der GdP ist richtig: Landesregierung muss Polizeieinsatz im Dannenröder Wald stoppen. Innenminister Peter Beuth kommt seiner Fürsorgepflicht nicht nach

    Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert anlässlich deutlich ansteigender Corona-Fallzahlen den Polizei- und Rodungseinsatz im Dannenröder Wald zu stoppen. Dazu erklärt Jan Schalauske, stellvertretender Vorsitzender und Marburger Abgeordneter der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: „Die GdP hat Recht - der Polizeieinsatz im Dannenröder Wald ist aus Infektionsschutzgründen während einer laufenden Pandemie nicht zu vermitteln ...
  • / Presse (DIE LINKE)

    Rechte Umtriebe in der Polizei bekämpfen. Demonstration am 24. Oktober setzt das richtige Zeichen

    „DIE LINKE ruft dazu auf unter Beachtung aller Hygieneregeln am 24. Oktober auf die Straße gehen, um gegen rechte Umtriebe und Rassismus in den hessischen Sicherheitsbehörden zu demonstrieren“ erklärt Jan Schalauske, Landesvorsitzender der Partei DIE LINKE. Hessen. „Die jüngsten Fälle rassistischer Polizeigewalt und das Abfragen persönlicher Daten von Polizeicomputern im Zusammenhang mit NSU 2 ...
  • / Presse (Landtag)

    Steigende Corona-Zahlen: Landesregierung muss Polizeieinsatz im Dannenröder Wald stoppen

    Anlässlich steigender Corona-Fallzahlen im Landkreis Marburg-Biedenkopf und dem Polizeieinsatz im Dannenröder Wald erklärt Jan Schalauske, stellvertretender Vorsitzender und Marburger Abgeordneter der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: „Angesichts steigender Corona-Zahlen fordert die Gewerkschaft der Polizei (GdP) den Castor-Transport von Sellafield nach Biblis abzusagen ...
  • / Presse (DIE LINKE)

    Vermögensabgabe ist das richtige Mittel, um die Kosten der Krise gerecht zu verteilen

    „Eine einmalige Vermögensabgabe würde niemanden von den Superreichen überfordern“ erklärt Jan Schalauske, Landesvorsitzender der Partei DIE LINKE. Hessen. „Die Superreichen sind in der Corona Krise noch reicher geworden, während Pflegekräfte mit einem kleinen Bonus zufrieden sein sollen und viele Beschäftigten um ihre Jobs bangen ...
  • / Presse (DIE LINKE)

    Wald statt Asphalt: LINKE Hessen ruft zur Teilnahme an Demo im Dannenröder Wald auf.

    „Gemeinsam mit dem Bündnis ‚Keine A49‘, dem BUND, den Naturfreunden, Fridays for Future und vielen anderen demonstrieren wir am 4. Oktober am Waldrand in Dannenrod für den Erhalt des Dannenröder Waldes,“ erklärt Jan Schalauske, Landesvorsitzender der Partei DIE LINKE. Hessen. „Die Klimakrise zeigt: Wir brauchen keine neuen Autobahnen, sondern den konsequenten Ausbau von Schienenverkehr und ÖPNV in Hessen ...
  • / Reden

    Wer Klimaschutz will, darf keine Autobahnen bauen II

    In seiner 55. Plenarsitzung am 1. Oktober 2020 diskutierte der Hessische Landtag über den Weiterbau der A49 und die Situation im Dannenröder Forst. Dazu die zweite Rede unseres stellvertretenden Vorsitzeden Jan Schalauske.
  • / Presse (Landtag)

    A 49-Debatte im Landtag: Wer Klimaschutz will, darf keine Autobahnen bauen. Für die Grünen ist Koalitionsräson leider wichtiger als Umweltschutz

    DIE LINKE hat heute eine Debatte zum Weiterbau der A49 auf die Tagesordnung des Landtags gesetzt. Dazu erklärt Jan Schalauske, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag und LINKEN-Landesvorsitzender in Hessen: „Selbst wenn Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) noch hundert Mal betont, dass das Verfahren zum Ausbau der A49 alle demokratischen und rechtlichen Instanzen durchlaufen hat, gilt trotzdem: Baurecht ist keine Baupflicht ...
  • / Reden

    Wer Klimaschutz will, darf keine Autobahnen bauen

    In seiner 55. Plenarsitzung am 1. Oktober 2020 diskutierte der Hessische Landtag über den Weiterbau der A49 und die Situation im Dannenröder Forst. Dazu die Rede unseres stellvertretenden Vorsitzeden Jan Schalauske.
  • / Presse (Landtag)

    Umstrittener Autobahnausbau: Weiterbau der A49 gehört auf den Prüfstand – das Projekt ist in Zeiten des Klimawandels vollkommen aus der Zeit gefallen

    DIE LINKE hat heute eine Debatte zum Weiterbau der A49 auf die Tagesordnung des Landtags gesetzt. Dazu und zum heutigen Polizeieinsatz im Herrenwald erklärt Jan Schalauske, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag und LINKEN-Landesvorsitzender in Hessen: „Hunderte Polizisten, die schwere Baufahrzeuge schützen, um besonders wertvollen Mischwald roden zu können ...
  • / Presse (DIE LINKE)

    Klimaschutz geht nur mit gutem ÖPNV – LINKE Hessen unterstützt die Warnstreiks

    „Der Kampf für gerechte und gute Arbeitsbedingungen im ÖPNV ist gerade jetzt nur allzu berechtigt“, erklärt Jan Schalauske, Landesvorsitzender der Partei DIE LINKE. Hessen „Während der Corona-Krise haben die vielen, die jeden Tag den öffentlichen Nahverkehr am Laufen halten, die Mobilität für uns alle sichergestellt ...
  • / Presse (DIE LINKE)

    Endlich eine bessere Bezahlung und höhere Wertschätzung für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst.

    „Wir unterstützen die Tarifforderung der Gewerkschaft ver.di für den Tarifvertrag im öffentlichen Dienst“, erklärt Jan Schalauske, Landesvorsitzender der Partei DIE LINKE. Hessen. „Während der Corona-Krise hielten die Kolleginnen und Kollegen in Krankenhäusern und Gesundheitsämtern, in der Abfallwirtschaft und in den kommunalen Behörden den Laden am Laufen ...
  • / Presse (DIE LINKE)

    LINKE Hessen fordert Standortgarantie für Conti in Karben. Kein Arbeitsplatzabbau

    „Die Corona-Krise und die damit verbundenen Einbußen stellen auch Continental vor eine Herausforderung. Diese jedoch die Mitarbeiter*innen ausbaden zu lassen, ist schlicht verantwortungslos“, erklärt Jan Schalauske, Landesvorsitzender der Partei DIE LINKE. Hessen. „Wir fordern von der Konzernleitung eine Standortgarantie für das Karbener Werk ...
Blättern: