Zur Person

Jan Schalauske

Jan Schalauske ist 39 Jahre alt, Politikwissenschaftler (Diplom) und arbeitete vor seiner Wahl in den Hessischen Landtag für den ehemaligen Bundestagsabgeordneten Wolfgang Gehrcke. Geboren im niedersächsischen Lüneburg, absolvierte er das Abitur an einem Lüneburger Gymnasium und seinen Zivildienst bei der dortigen Lebenshilfe. Zunächst studierte er Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Lüneburg, bevor er zum Studium der Politikwissenschaft an die Philipps-Universität Marburg wechselte. Während seines Studiums arbeitete er als Aushilfsarbeiter, etwa in der Lebensmittelindustrie und im Großhandel sowie als studentische Hilfskraft am Institut für Politikwissenschaft bei Prof. Dr. Frank Deppe. Schalauske engagiert sich seit 1999 zunächst im Umfeld, ab 2005 als Mitglied der Partei DIE LINKE. Seit 2014 ist er einer von zwei Landesvorsitzenden der Partei DIE LINKE. Hessen. 2017 rückte er für den ehem. Fraktionsvorsitzenden Willi van Ooyen in den Hessischen Landtag nach und wurde 2018 als einer von zwei Spitzenkandidaten für DIE LINKE wiedergewählt. Schalauskes Lebensmittelpunkt ist die Universitätsstadt Marburg, wo er seit 2011 in der Kommunalpolitik als Stadtverordneter wirkt. Bei der dortigen Oberbürgermeisterwahl 2015 landete er überraschend auf dem 3. Platz (9,8 % der Stimmen). Schalauske ist verheiratet und Vater zweier Kinder.