Marburg

Meine Wahlheimat

Fraktion Marburger Linke in der Stadtverordnetenversammlung

Ein Schwerpunkt meiner politischen Arbeit bildet bis heute das Engagement vor Ort in Marburg. 2002 kam ich zum Studium der Politikwissenschaften - angezogen vom Ruf einer „roten Kaderschmiede“ - in die Universitätststadt an der Lahn und bin bis heute geblieben. Hier engagierte ich mich linkspolitisch an der Uni und arbeitete am Aufbau der Partei DIE LINKE. mit. Von 2009-2013 war ich Kreisvorsitzender der LINKEN Marburg-Biedenkopf und seit 2011 bin ich Stadtverordneter für die Marburger Linke und auch in dieser Funktion immer ansprechbar für Anliegen zur Stadtpolitik.

Das Wahlkreisbüro in Marburg

Jan Schalauske mit seinem Wahlkreismitarbeiter Philip Kaufman

Das Wahlkreisbüro in Marburg wird seit 2019 von Philip Kaufmann betreut. Er kümmert sich als erster Ansprechpartner um lokalen Anliegen von Bürger*innen, Institutionen, Verbänden oder Vereinigungen und leitet mir Anfragen, Informationen, Einladungen oder auch Terminwünsche weiter. Weitere Aufgaben sind beispielsweise die Organisation und Betreuung von Gesprächen mit Bürger*innen sowie weiterer Termine im Wahlkreis, im Landkreis Marburg-Biedenkopf und in Mittelhessen, die Vor- und Nachbereitung von und Teilnahme an Sitzungen und Veranstaltungen, die Pflege der Homepage  sowie allgemeine Büro- und Verwaltungstätigkeiten.

Mein Wahlkreisbüro in Marburg ist für die folgenden Wahlkreise zuständig:
12 - Marburg-Biedenkopf I
13 - Marburg-Biedenkopf II
18 - Gießen I
19 - Gießen II
20 - Vogelsberg

Kontakt:
Wahlkreisbüro Jan Schalauske
Bahnhofstraße 6
35037 Marburg

Telefon: +49 (6421) 6145657
Fax: +49 (6421) 175618
E-Mail: wahlkreisbuero@die-linke-marburg.de oder j.schalauske3@ltg.hessen.de