DIE LINKE. Hessen unterstützt Initiative "Verkehrswende in Hessen"

13.09.2021

„Wir unterstützen die Initiative ‚Verkehrswende in Hessen‘ und beteiligen uns an der Sammlung von Unterschriften für ein Verkehrswendegesetz, welches Fußgänger*innen schützt, den Radverkehr ausbaut und den ÖPNV in Hessen stärker als bislang fördert“, erklärt Jan Schalauske, Landesvorsitzender der Partei DIE LINKE. Hessen.

„Nicht nur die Radentscheide z.B. in Frankfurt und Darmstadt haben gezeigt, dass es Druck aus der Zivilgesellschaft braucht, um Erfolge für einen sozialökologischen Umbau des Verkehrssektors zu erreichen und lebenswerte Mobilität für alle Menschen zu gewährleisten und der Klimakrise entgegenzutreten.

DIE LINKE. kämpfe darüber hinaus seit langem für einen Nulltarif im öffentlichen Nahverkehr. Ein erster Schritt: freie Fahrt für Kinder und Senior*innen. Innerhalb von fünf Jahren sollen überall in Deutschland Bus und Bahn umsonst sein. Für den ländlichen Raum geben wir eine Mobilitätsgarantie ab und wollen in Hessen stillgelegte Schienenstrecken reaktivieren und so Alternativen zum Auto schaffen.“