Gebt die Impflizenzen frei

06.05.2021

„Europa sollte sich ein Vorbild an den USA nehmen und die Impflizenzen endlich freigeben und den Patentschutz aussetzen“, erklärt Jan Schalauske, Landesvorsitzender der Partei DIE LINKE. Hessen. „Die Pharmakonzerne müssen Patente zur Verfügung stellen. Um die Pandemie langfristig unter Kontrolle zu bringen, müssen die Produktionskapazitäten der Impfstoffe schnellstmöglich erweitert werden. Das kann nur durch die Freigabe von Patenten und Weitergabe des technischen Wissens geschehen. Deshalb fordern wir als LINKE die Freigabe der Impfstoff-Patente. Mehr als 100 WTO-Mitgliedsländer fordern schon länger vehement, den Patentschutz für Corona-Impfstoffe vorübergehend aufzuheben. Nun will die US-Regierung das Vorhaben aktiv unterstützen und den Patentschutz vorübergehend aussetzen. Ein großer Schritt in der weltweiten Pandemiebekämpfung. Europa muss jetzt genauso entschieden handeln und die Impflizenzen freigeben.“