LINKE Hessen unterstützt Streik der Beschäftigten im Sicherheitsgewerbe

03.02.2021

„Wir unterstützen die Beschäftigten in der Wach- und Sicherheitswirtschaft in Hessen und stehen voll und ganz hinter den Forderungen der Gewerkschaft ver.di“, erklärt Jan Schalauske, Landesvorsitzender der Partei DIE LINKE. Hessen. „Eine Lohnerhöhung für die rund 20.000 Beschäftigten ist überfällig. Sie sind gerade in der Corona-Pandemie stark gefordert und leisten eine wichtige Arbeit. Das vorgelegte Angebot der Arbeitgeber ist indiskutabel. Inflation und steigende Mieten in Hessen fressen diese Mini-Lohnerhöhung auf! Das bedeutet Reallohnverlust und hilft den Beschäftigten in keiner Weise. Mit den Streiks wird der notwendige Druck aufgebaut, die Arbeitgeber zum Einlenken zu bewegen und endlich gute Löhne für gute Arbeit zu bezahlen.“