Reiche werden immer reicher – endlich umverteilen und Vermögensteuer einführen

10.07.2020

„Die Reichen und Superreichen gehen mit einem kräftigen Finanzpolster in die Corona-Krise“, erklärt Jan Schalauske, Landesvorsitzender der Partei DIE LINKE. Hessen, anlässlich der Veröffentlichung  des ‚World Wealth Report‘, eine Erhebung der Beratungsgesellschaft Capgemini. „Die Superreichen profitierten im vergangenen Jahr unter anderem vom Anstieg der Aktienkurse, höheren Immobilienpreisen und einem Steuersystem, welches sie verschont. In Deutschland geht die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander. Die Rezession in Folge der Corona-Pandemie wird diese Spaltung noch vertiefen.  Wir brauchen einen Neustart für ein gerechteres Steuersystem. Um privaten Reichtum gerechter zu besteuern, sind daher ein Spitzensteuersatz wie zu Helmut Kohls Zeiten in Höhe von 53 Prozent und die Wiedereinführung der Vermögensteuer dringend notwendig. Vor den Herausforderungen der Folgen der Corona-Pandemie muss endlich umgesteuert werden und umverteilt werden von oben nach unten.“