Pressenschau: "Kein Platz für Neonazis"

26.10.2019

Die Oberhessische Presse schreibt:

„Unser Ziel ist es, laut und deutlich zu sagen, dass wir diese Veranstaltung nicht in Marburg haben wollen“, bezog auch Landtagsabgeordneter Jan Schalauske (Marburger LInke) klare Stellung gegen das Treffen im Germanenhaus. Die Germania sei eine Kaderschmiede für den faschistischen und völkischen Flügel der AfD, sagte Schalauske.

https://www.op-marburg.de/Marburg/Kein-Platz-fuer-Neonazis