Presseschau: "Klinik-Deal und Mobilität im Fokus der Stadtpolitik"

03.06.2020

Die "Oberhessische Presse" berichtet:

Aufgrund des geplanten Verkaufs des 2006 privatisierten Uni-Klinikums an den Krankenhaus-Konzern Asklepios flammte die Privatisierungs-Debatte wieder auf. „Die Privatisierung unseres Uni-Klinikums war, ist und bleibt ein Fehler. Der geplante Verkauf des UKGM an den Asklepios-Konzern ist eine Gefahr für Beschäftigte und Patientenversorgung. Die Rückführung in öffentliches Eigentum bleibt aktuell.“ Das waren die Kernpunkte des von Jan Schalauske (Marburger Linke) vorgestellten Antrags seiner Fraktion. „Das Klinikum wird zum Spielball der Finanzmärkte“, kritisierte Schalauske.

https://www.op-marburg.de/Marburg/Klinik-Deal-und-Mobilitaet-im-Fokus-der-Marburger-Stadtpolitik